Hotline: +49 (89) 444 584 0
Wir sind von 8 bis 18 Uhr persönlich für Sie erreichbar.

pro aurum Goldhaus

Das Goldhaus – Die Realisierung einer Vision

Das Goldhaus von pro aurum ist viel mehr als „nur“ die Firmenzentrale des europäischen Marktführers für den Handel mit Edelmetallen. Es kann durchaus als Statement für den Anspruch von pro aurum als Kompetenzzentrum für alle Aspekte des modernen Edelmetallinvestments verstanden werden.

Das „Betongold“ in der Münchner Messestadt ist schon von Weitem zu erkennen – eine goldfarbene Hülle umgibt das Gebäude, die runden Formen im Inneren erinnern an Nuggets, Barren oder Münzen. Diskretion spielt eine wichtige Rolle im Goldhaus. Modernes Design einerseits und wertkonservative Elemente andererseits finden Sie bei pro aurum schon beim Betreten des Goldhauses. 


Sinnbildlich – Das architektonische Kunstwerk

Die „oberirdischen“ Ausmaße sind exakt definiert: 42 Meter Länge, 23 Meter Breite und 8 Meter Höhe. Diese Abmessungen entsprechen dem Volumen der bis zum Baubeginn weltweit geförderten Goldmenge. Der goldene Glanz der Außenfassade verdeutlicht die Werthaltigkeit, Beton und Basalt stehen für die Solidität und Beständigkeit.

Und inzwischen entwickelt sich das Goldhaus vom Herzen des europäischen Edelmetallhandels zu einer begehrten Event-Location weiter, die als edler Rahmen für Veranstaltungen jenseits der Edelmetallszene dient: Vorträge, Vernissagen und die Ausstellung der größten Goldmünze Europas – das Goldhaus von pro aurum ist immer öfter Schauplatz für Ereignisse, an die sich die Teilnehmer noch lange erinnern. Die gute Stube von pro aurum mit insgesamt 218 Quadratmetern bietet Raum für bis zu 120 Sitzplätze oder 200 Stehplätze. Im Umfeld von goldenen und silbernen Münzen und einer modern gestalteten Ausstellung erhält jeder Stehempfang ein unvergessliches Flair.


Weitere detaillierte Informationen zum pro aurum Goldhaus erhalten Sie hier.

Bildergalerie pro aurum Goldhaus