Hauptinhalt

 
   

Ad hoc Meldungen

 
 

Ad hoc Meldungen

 

  • Hände weg von „Autobahngold“
    20.07.16

    Hände weg von „Autobahngold“

    Im Urlaub haben Stempelfälscher Konjunktur – wertvollen Schmuck nur bei renommierten Händlern kaufen.
    Die Sonne scheint, die Stimmung ist ausgezeichnet und der Strandverkäufer bietet hübsche Schmuckstücke feil. „Alles echt Gold“, wie er sagt und verweist auf die Stempelung auf der Innenseite. Der entspannte Urlauber mag geneigt sein, dem angeblichen Gütesiegel zu vertrauen und seinen Lieben ein wertvolles Souvenir zum Schnäppchenpreis mit nach Hause zu bringen. Doch Vorsicht, warnt ...

  • Börsen nach Brexit unter Druck, Gold unterstreicht Aufwärtstrend
    05.07.16

    Börsen nach Brexit unter Druck, Gold unterstreicht Aufwärtstrend

    Die Finanzmärkte kommen auch knapp eine Woche nach dem Brexit-Referendum in Großbritannien nicht zur Ruhe – es vergeht kein Tag, an dem nicht neue Hiobsbotschaften von der Insel nach Kontinentaleuropa drängen. Nach der Entscheidung einer knappen Mehrheit der Wähler, die Europäische Union zu verlassen, steht nun ein Zerfall des Vereinigten Königreichs bevor: Schottland trifft konkrete Vorkehrungen für ein zweites Unabhängigkeitsreferendum und steht bereits in Verhandlungen mit der EU über ...

  • Stöferle-Studie feiert Jubiläum und Comeback von Gold
    29.06.16

    Stöferle-Studie feiert Jubiläum und Comeback von Gold

    Ende Juni hatte die Zeit des Wartens ein Ende. Die zehnte Ausgabe der jährlich erscheinenden Studie „In Gold we Trust“ wurde veröffentlicht. Wieder einmal haben die beiden Autoren Ronald-Peter Stöferle und Mark J. Valek von der Liechtensteiner Vermögensverwaltung Incrementum AG das gelbe Edelmetall unter die Lupe genommen und aus zahlreichen Blickwinkeln beleuchtet. Beide Kapitalanlageexperten haben sich für einige Wochen zurückgezogen, um in der Analyse – losgelöst vom aktuellen ...

  • Brexit-Schock: Wie reagieren Goldanleger?
    24.06.16

    Brexit-Schock: Wie reagieren Goldanleger?

    Hinter vielen Investoren liegt eine schlaflose Nacht mit einem regelrechten Schock – mit einem leichten Vorsprung von 1,9 Prozentpunkten haben die Wähler in Großbritannien den Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union beschlossen. Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen in den letzten Tagen war die Finanzwelt davon ausgegangen, dass es nicht zu einem „Brexit“ kommt. Insbesondere kurz vor der Entscheidung hatten die meisten Anleger die Wahrscheinlichkeit eines Ausscheidens der Briten aus der EU ...

  • forsa-Umfrage von pro aurum: Was die Deutschen von Gold und anderen Geldanlagen halten
    23.06.16

    forsa-Umfrage von pro aurum: Was die Deutschen von Gold und anderen Geldanlagen halten

    Seit mittlerweile sechs Jahren ermittelt das forsa-Institut im Auftrag von pro aurum, welche von fünf vorgegebenen Geldanlagen aus Sicht der Bürger ab 18 Jahren derzeit am besten als langfristige Geldanlage mit mindestens drei Jahren Laufzeit geeignet ist. Zudem wurde untersucht, welche Geldanlagen die Bürger derzeit besitzen. Anhand der Zustimmung zu vier Aussagen wurde zusätzlich ermittelt, wie die Bürger Gold als Geldanlageform generell beurteilen (die ausführlichen Tabellen finden Sie in ...

 

MARKT-BEOBACHTER

Ad-hoc Meldungen, Chartanalysen und vieles mehr: Erfahren Sie hier das Wichtigste aus der Welt der Edelmetalle.

text
text
text
text
text
text