Hotline: +49 (89) 444 584 0
Wir sind von 8 bis 18 Uhr persönlich für Sie erreichbar.

Zwischenerholung vermutlich beendet

Chartanalyse

Die im Dezember begonnene Rally an den Edelmetallmärkten endete Mitte April für den Silberpreis bei 18,64 USD. Seitdem kam es zunächst zu einem heftigen Kursrutsch, auf welchen in den letzten Wochen eine Erholung folgte. Diese Erholung dürfte sich in Kürze als eine Zwischenerholung entpuppen, da die Korrektur insgesamt noch nicht beendet zu sein scheint.

Im Vorfeld der nächsten FED-Zinssitzung am 14.Juni ist daher von schwächeren Edelmetallkursen auszugehen. Wie tief dabei Gold und Silber in der Welle c zurücksetzen werden, weiß niemand im Vorhinein genau zusagen. Ich denke aber dass es vermutlich tiefer gehen wird, als sich das die meisten Marktteilnehmer derzeit vorstellen können. Nur so kommt wieder die für einen großen Wendepunkt typische und wichtige Panik in den Markt.

Für den Silberpreis bedeutet das im „Worst-Case“ nochmals Kurse im Bereich 15,80 – 16,00 USD. Bestenfalls fällt es nur bis 16,80 USD zurück, wobei damit die nach wie vor ungünstige Lage am Terminmarkt wohl noch nicht bereinigt wäre.

Der Goldpreis könnte im „Worst-Case“ nochmals unter die Marke von 1.200 USD abtauchen und sogar seine Aufwärtstrendlinie im Bereich um 1.165 USD oder etwas höher testen. Kommt es dazu, werde ich umgehend meine Superbullenkappe wieder hervorholen, denn im größeren Bild erwarte ich ab dem zweiten Halbjahr ein Kursfeuerwerk bei den Edelmetallpreisen und eine nachhaltige Aufwärtsbewegung bis zum Frühjahr 2018 mit den Kurszielen 1.500 USD beim Gold und 26,00 USD beim Silber. Nutzen sie Panikausverkäufe in den Sommermonaten, um ab August voll investiert zu sein.

Die komplette Analyse als PDF downloaden


Lese-Empfehlungen

Negativzinsen - Auch Privatkunden müssen zahlen 

Grenze für anonyme Edelmetallkäufe wird gesenkt 

Christian Vartian - Portfolio ist kein leeres Wort/der BitCoin 

Mike Maloney - The Everything Bubble: Stocks, Real Estate & Bond Implosion 

David Stockman - This Bond Market is One Giant Bubble 

John Hussman - Exhaustion Gaps and the Fear of Missing Out  

The Euro Will Rise, and Rise, and Rise; It Can Hit $2


Verwandte Themen