Hotline: +49 (89) 444 584 0
Wir sind von 8 bis 18 Uhr persönlich für Sie erreichbar.

Die Edelmetall-Baisse vor dem großen Finale

Chartanalyse

Die letzten Wochen sollten doch klar gemacht haben, dass der Bärenmarkt bei Gold und Silber noch immer nicht ausgestanden ist. Vielmehr wird das von mir seit langem beschworene Szenario eines finalen Ausverkaufs Richtung 1.035,00 US$ beim Gold immer absehbarer. Ebenso scheint sich meine These zu bestätigen, dass der Silberpreis zum Ende der Baisse hin besser als Gold performen sollte und sein Tief vermutlich im letzten November/Dezember bereits gesehen hat.

Zusammenfassung Silberedition 09.03.2015

Natürlich muss man mit historischen Vergleichen immer vorsichtig sein, aber ich denke schon, dass der Goldchart 1974-1976 aktuell sehr hilfreich ist. Entweder ist Gold bereits auf dem Weg zum finalen Crash oder es gibt ausgehend von ca. 1.150,00 US$ in den kommenden Wochen nochmals eine Erholung bis etwa 1.240,00 US$ bevor das Drama seinen Weg nimmt.

Während ich also beim Gold in den nächsten ein bis drei Monaten noch einen dramatischen Ausverkauf bis 1.035,00 US$ (worst case 980,00 US$) erwarte, sollte Silber eigentlich nicht mehr unter 14,00 US$ fallen. In Euro gerechnet sollte das ganze wesentlich glimpflicher über die Bühne gehen, denn ein Hauptgrund für den schwachen Goldpreis ist und bleibt der starke US-Dollar. Ich sehe das Währungspärchen noch bis ca. 1,0550 US$ abrutschen. Hier würde der Euro gegen den US-Dollar die untere Begrenzung des siebenjährigen Abwärtstrendkanals erreichen und müsste eine sprunghafte Erholung einleiten.

Chart Silberedition 09.03.2015

Gleichzeitig möchte ich auch noch einmal meine feste Überzeugung äußern, dass mit dem finalen Ausverkauf die Baisse beim Goldpreis beendet sein wird und wir nicht nur eine fulminante und zügige Erholung Richtung 1.500,00 US$ erleben werden, sondern wir uns darüber hinaus auch auf den Beginn der Reise Richtung 5.000,00 US$/Feinunze freuen dürfen. Für Silber bedeutet das in den nächsten Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit dreistellige Kurse.

Die komplette Analyse als PDF downloaden


Lese-Empfehlungen

pro aurum TV: Gold ist eine unverzichtbare Anlage, die nie wertlos wird 

Goldkonto: Indien plant Monetarisierung heimischer Goldbestände 

Das Gold ist jetzt unsere Währung, aber euer Problem! 

Nun ist es offiziell: Österreichs Goldreserven nur zu 78% vorhanden - der Rest ist Papier 

Gold: USA ermitteln wegen Preismanipulation 

Video soll Existenz des Bundesbank-Goldes beweisen


Verwandte Themen