Also doch – die finale Kapitulation ist im Gange

Chartanalyse

Die finale Kapitulation vor allem beim Goldpreis und den Minenaktien ist in vollem Gange. Natürlich kann sich der Silberpreis dem nicht entziehen. Die Tatsache jedoch, dass sich Silber in den letzten Wochen besser als der Goldpreis halten konnte, spricht tatsächlich für das nahende Ende der vierjährigen Baisse. Ende April 2011 toppte Silber damals knapp vier Monate vor dem Goldpreis. Insofern überrascht es nicht, wenn Silber nun keine Neuen oder zumindest nur noch marginal neue Tiefs um oder unterhalb von 14,00 US$ erreichen sollte.

Daneben gilt es in den kommenden Wochen die Minenaktien genau zu beobachten. Diese sollte ebenfalls bereits vor dem Goldpreis drehen und das finale Gold-Tief ca. ein bis zwei Wochen vorher antizipieren. Außerdem warte ich noch auf den prominenten Abgesang einer großen Investmentbank, welche Kursziele von 700,00 US$ und tiefer für den Goldpreis ausrufen müsste (ähnlich der Citibank 1976).

Die nächsten Wochen dürften also ungemütlich bleiben und Gold müsste nach einer mehrwöchigen Verschnaufpause das finale Tief zwischen 980,00 US$-1.035,00 US$ ausloten. Für den Silberpreis bedeutet das vermutlich Kurse in Richtung 13,80 US$-14,30 US$.

Die sehr positiven Daten vom Terminmarkt sowie das Sentiment deuten aber schon an, dass wir uns im Anschluss (vermutlich im September) nicht nur auf eine starke Gegenbewegung freuen dürfen, sondern auch auf den Beginn eines spektakulären neuen Bullenmarktes.

Wie wir gestern wieder in China beobachten konnten (Shanghai Index -8%), gelingen den Zentralbankern und Politikern zwar kurzfristige Eingriffe in das Marktgeschehen, mittelfristig ist der Markt aber stärker. Der Stimmungswandel in China dürfte sich nun zügig wie ein Virus ausbreiten und sollte auch die westlichen Aktienmärkte stark unter Druck setzen. Eine US-Leitzinsanhebung wird es daher wohl nicht geben. Vielmehr sind schon jetzt neue massive Liquiditätsmaßnahmen im Herbst absehbar. Diese dürften dann den neuen Goldbullenmarkt befeuern.

Die komplette Analyse als PDF downloaden


Lese-Empfehlungen

Rohstoff-TV: Talkrunde mit Florian Grummes und Oliver Gross (Teil 1) 

Was wusste Draghi über den Griechen-Deal von Goldman Sachs? 

Geheimer IWF-Bericht: Die Lage ist weit schlimmer, als angenommen 

Texas: Goldbank soll Anlegern Sicherheit bieten 

China stock market hit by biggest one-day fall since 2007 

China’s Ultra Rich Lost $100 Billion in Just One Month 

The Free Market Is Dead: Goldman Says China Is A Buy! 

The Historical Returns by Asset Class Over the Last Decade 

Jim Rickards: How Could Yuan Reserve Currency Status Affect Gold? 

Balance of Superpowers: Comparing the US and Chinese Armed Forces


Verwandte Themen