Hauptinhalt

 
   

FAQ - Fragen und Antworten

 
 

FAQ

Sie haben Fragen?
Wir haben die Antworten!
 

Welche Edelmetalle soll ich kaufen? Münzen oder Barren? Viele Fragen – genaue und ehrliche Antworten finden Sie hier.
 

In welche Edelmetalle soll ich investieren?

Wir empfehlen Gold und Silber und zwar in einem Wertverhältnis von 80:20.

Platin und Palladium haben keine monetäre Vergangenheit. Sie werden überwiegend von der Industrie benötigt. Schwächt sich die Industrieproduktion ab, so belastet dies die Preisnotierung.
Daher empfehlen wir Platin und Palladium nur risikofreudigen Investoren zur Diversifizierung des Portfolios in einer Größenordnung von max. 3-5%.

Soll ich Münzen oder Barren kaufen?

Im Goldbereich ist dies mehr eine Geschmacksfrage. In der Akzeptanz gibt es de facto keinen Unterschied zwischen Goldmünzen und Barren zertifizierter Hersteller. Diese Formen können jederzeit weltweit in gesetzliche Zahlungsmittel konvertiert werden.

Silber unterliegt der gesetzlichen Mehrwertsteuer, bei Barren 19%. Bitte beachten sie daher beim Kauf den Bruttoverkaufspreis in unserer Preisliste.

Welche Stückelung soll ich kaufen?

Generell gilt, je kleiner die Einheit, desto höher ist das Aufgeld auf den Edelmetallwert.

Als Beispiel: für den Erwerb von 100g Gold zahlen Sie bei einem 100g-Barren einmal Prägekosten, bei einem 10g-Barren fallen diese Kosten 10-mal an. Die kleine Stückelung bietet den Vorteil Ihren Goldschatz bei Bedarf in mehrere Tranchen auflösen zu können.

Wie kann ich die Echtheit meiner Edelmetalle prüfen?

Die Echtheitsprüfung von Edelmetallen erfordert langjährige Erfahrung sowie komplexe technische Gerätschaften (Röntgenspektrometer; Säuretest; Ultraschall). Dies ist für einen Privatinvestor sehr aufwändig.

pro aurum garantiert Ihnen die Echtheit der Ware. Dies wird unter anderem durch den direkten Bezug der fabrikneuen Barren und Münzen bei den Produzenten gewährleistet. Ware aus dem Sekundärmarkt wird durch unsere erfahrenen Edelmetallkassierer im 4-Augen-Prinzip geprüft.

Welche Mehrwertsteuer gilt beim Edelmetallkauf/-verkauf?

– Gold: Münzen und Barren sind für den Kapitalanleger seit 01.01.1993 steuerfrei.

– Silber: 19% Mehrwertsteuer auf Münzen und Barren.

– Platin: 19% Mehrwertsteuer auf Münzen und Barren.

– Palladium: 19% Mehrwertsteuer auf Münzen und Barren.

– Medaillen jeglicher Metallart: 19% Mehrwertsteuer.

Bitte beachten Sie, dass Privatkunden bei Ihrem Verkauf an uns, die Mehrwertsteuer nicht erstattet bekommen.
(Alle Steuersätze Stand Januar 2014)

Muss ich auf meine Edelmetallgewinne Steuern bezahlen?

Die neue Abgeltungssteuer findet bei Edelmetallgeschäften keine Anwendung.

Bei Veräußerungsgewinnen innerhalb von 12 Monaten fällt Spekulationssteuer an. Es gilt weiterhin, alle Gewinne aus physischen Edelmetallgeschäften sind bei einer Haltedauer von mehr als 12 Monaten steuerfrei.

Wie kann ich meine Edelmetalle verwahren?

Viele Banken und Sparkassen bieten Schließfächer an. Möchten Sie Ihre Edelmetalle zu Hause aufbewahren, achten Sie bitte auf eine ausreichende Versicherung bei Diebstahl.

Des Weiteren bietet pro aurum Ihnen nach Erwerb der Edelmetalle die komfortable und sichere Lagerung an verschiedenen Orten:

– Edelmetalldepot bei pro aurum in München oder Wien

– Ihr persönliches Schließfach bei pro aurum in München, Berlin oder Zürich

– Verwahrung im Zollfreilager Embrach / Zürich

Kann ich mir meine Bestellung auch liefern lassen?

Neben der Abholung Ihrer Bestellung in unseren Handelshäusern bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Lieferung Ihrer Bestellung an jede gewünschte Adresse in der Bundesrepublik (Inseln auf Anfrage). Über unsere Shops in Wien und Zürich ist eine Auslieferung innerhalb Österreichs und der Schweiz möglich. Darüber hinaus versenden wir über unser Handelshaus in Wien auch in viele Länder Osteuropas.

Die Lieferung erfolgt per Kurierdienst oder Werttransport. Voll versichert und in einem vereinbarten Zeitfenster.

Wer ist pro aurum Numismatik?

pro aurum Numismatik kümmert sich als vollwertiges Mitglied der pro aurum Gruppe um den Handel mit numismatischen Münzen an allen Standorten im deutschsprachigen Raum.

In dieser Funktion bedienen wir Privatkunden, Banken und andere institutionelle Adressen.
Unser besonderes Augenmerk liegt dabei auf hochwertigen und bestens erhaltenen Münzen.

 

Quelle: pro aurum

 
Edelmetalle sicher verwahren Goldhaus VR Edelmetalldarlehen Verfügbarkeitsservice
Sicher verwahren
Ob Schließfach, Zollfreilager oder Edelmetalldepot: Bei pro aurum kommt außer Ihnen niemand an Ihre Schätze! Informieren Sie sich hier über unsere Verwahrungsmöglichkeiten.
Goldhaus München
Das Goldhaus in München hat das Volumen der weltweit bisher geförderten Goldmenge. Das Gebäude ist die Realisierung einer Vision, die wir schon im Jahr 2003 bei der Gründung von pro aurum hatten: Ein Kompetenzzentrum rund um Edelmetalle für unsere Kunden und zugleich ein moderner Arbeitsplatz für unsere Mitarbeiter.
Edelmetall-Darlehen
Sie suchen als Edelmetallinvestor eine flexible und günstige Finanzierung? Sie möchten dafür aber Ihre Edelmetalle nicht verkaufen? Dann empfehlen wir Ihnen als Lösung das VR-Edelmetalldarlehen. Das VR-Edelmetalldarlehen ermöglicht Ihnen als Edelmetallinvestoren, eine zinsgünstige und flexible Finanzierungsalternative in EUR zur individuellen Liquiditätsbeschaffung ohne dafür Ihre Edelmetalle verkaufen zu müssen. Finanzierungen sind zwischen mindestens 50.000,00 EUR und maximal 700.000,00 EUR pro Kreditnehmer möglich.
Verfügbarkeitsservice
Sie suchen ein ganz bestimmtes Stück und sehen in der pro aurum Preisliste den Vermerk „nicht verfügbar“? Dann klicken Sie doch einfach auf das blaue „i“ und es öffnet sich ein Fenster. Klicken Sie hier auf E-Mail bei Verfügbarkeit und geben Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort ein. Sobald die von Ihnen gewählte Gattung wieder vorrätig ist, erhalten Sie eine Nachricht per E-Mail. Sie entscheiden dann, ob Sie ordern möchten oder nicht. Dieser Service der pro aurum Handelswelten ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich!
Altgoldankauf Numismatik Edelmetallrechner Zollfreilager
Altgoldankauf und Schmelzgold - pro aurum Ihr zuverlässiger Partner
Altgoldankauf, Schmelzgold und Altsilber - machen sie Ihre "Altmetalle" zu Geld. Jüngst geschehen im Falle eines Ehepaares, welches goldene Ohrringe, Armbänder, Ringe und Ketten aus den 80er Jahren einem Juwelier in München zum Kauf anbot. Für die 800 Gramm schweren Schmuckgegenstände sollte das Ehepaar mit rund 5000 Euro abgespeist werden. Dank einer Zweitbewertung durch pro aurum hielt das erstaunte Paar am Ende mehr als den vierfachen Preis in baren Euroscheinen in den Händen. In der Abendzeitung berichtet eine weitere Kundin, wie viel mehr Sie für Ihre alten Schätze bei pro aurum bekommen hat - lesen Sie den Artikel hier. Die Zeiten, zu denen Sie unseren Goldschmied-Service in den verschiedenen Lokationen kostenlos und unverbindlich in Anspruch nehmen können, finden Sie auf der jeweiligen Standort-Seite - wir freuen uns auf Ihren Besuch in München, Bad Homburg, Düsseldorf, Berlin und Dresden.
Numismatik - pro aurum das Kompetenz-Zentrum für Münzen aller Art
Goldmünzen oder Silbermünzen, Münzen von Krügerrand oder Österreichische Philharmoniker, alle Münzen werden bei pro aurum gehandelt. Immer Wertaktuell und fair. Kaufen Sie Münzen oder verkaufen Sie Münzen, ob Sammlermünze oder Kapitalanlagemünzen, pro aurum ist der Partner für Numismatik.
Edelmetall Rechner
Unsere Online-Empfehlung für Ihr Edelmetall-Investment. pro aurum möchte Ihnen mit diesem Anlagerechner eine Möglichkeit zum Vergleichen Ihrer individuellen Anlageziele mit der pro aurum „Hausmeinung“ geben.
Zollfreilager – Steuerfrei kaufen und lagern in der Schweiz
Das Zollfreilager ist ein Transitlager und dient der zollfreien Lagerung von Waren.

Bei Kauf und Einlagerung ins Zollfreilager erwerben Sie Silber, Platin und Palladium ohne die jeweilige Mehrwertsteuer der gelagerten Werte. Silberbarren mit geprägter Nummerierung für mehr Transparenz.
Banken Chartanalyse 10 Jahre Berlin Sparkassen-Goldkonto proaurum
Partner für Banken - Herzlich willkommen
pro aurum - Partner für Banken Edelmetallhandel von Experten für Profis Business-to-Business -- Rund um den Edelmetallhandel
Chartanalyse für Gold, Silber, Platin und Palaldium
Trends rechtzeitig erkennen. Gold und Silber, Platin oder Palladium? Wie verhält sich der Markt? Wie steigt oder fällt der Goldpreis? Jetzt investieren oder doch warten? Unser Experten analysieren für Sie den Edelmetallhandel und beobachten den Finanzmarkt.
ZEHN JAHRE PRO AURUM IN BERLIN:
„Mit einem Schlag waren Edelmetalle eine gefragte Anlageform“: Ein Interview mit dem Geschäftsführer der pro aurum Berlin GmbH & Co. KG, Heiko Ganß:
In den vergangenen zehn Jahren ist auf dem Goldmarkt viel passiert, auf eine langjährige Hausse folgte eine Schwächephase bei Gold. Gibt es zum zehnjährigen Jubiläum von pro aurum in Berlin für Sie als Geschäftsführer der Hauptstadt-Niederlassung trotzdem Grund zu feiern?
Heiko Ganß: Nach sieben Jahren mit steigenden Notierungen war es auch mal wieder Zeit für fallende Kurse. Bei der Gründung von pro aurum Berlin im Mai 2005 kostete das Kilo Gold knapp 10.850 Euro. In der Spitze bezahlte man dann im September 2012 knapp 44.750 Euro und aktuell wird es für 35.250 Euro gehandelt. Aber das Preisniveau spielt für mich eher eine untergeordnete Rolle, habe ich doch hier Kunden, die kaufen und verkaufen wollen und dementsprechend unterschiedliche Maßstäbe an das Kursniveau legen. Für mich ist es viel wichtiger, dass derzeit täglich zwischen 80 und 100 Kunden den Weg hierher zu pro aurum in die Hardenbergstraße finden, um sich bei uns zum Thema Edelmetalle beraten zu lassen, zum Kauf, zum Verkauf oder auch zur Einlagerung von Gold und Silber.
Wie hat sich der Edelmetallhandel in den vergangenen zehn Jahren verändert?
Ganß: Im Jahr 2005 waren Edelmetallinvestoren noch wenige Spezialisten, die negative Erfahrungen mit dem Geldsystem aus der Vergangenheit in die Zukunft projizierten. Spätestens seit 2008 mit dem Fall der US-Investmentbank Lehman Brothers wurden Edelmetalle dann eine Art Volksinvestment: Mit einem Schlag waren Gold und Silber eine gefragte Anlageform – Schlangen bildeten sich vor unserem Laden schon vor der Öffnungszeit, es gab täglich mehrere Interviewanfragen, Kamerateams rückten an und wir waren plötzlich gefragte Gesprächspartner in Wirtschaftssendungen. Zudem konnte man mit einem Mal mit dem Kauf und Verkauf von Gold und Silber Geld verdienen – nicht wenige Kunden nutzten den rasanten Kursanstieg von 2008 bis 2012 und verkauften gewinnbringend ihre kurz zuvor bei uns gekaufte Ware wieder. Auch wenn die Kurse Ende 2012 wieder nachgaben – geblieben ist der Fakt, dass ein Investment in Edelmetalle wieder eine ganz „normale“ Geldanlage geworden ist. Gold und Silber haben sich wieder zu liquiden Anlageformen entwickelt, die man jederzeit und überall kaufen und verkaufen kann.
Sparkassen-Goldkonto
Eine Kooperation der Kreissparkasse Göppingen mit pro aurum Gold ist seit Jahrtausenden der Inbegriff von Werterhalt und Wohlstand – und wer sich goldene Münzen und Barren zulegt, kauft nicht in erster Linie die Chance auf große Renditen, dafür aber immer ein Stück Sicherheit für das eigene Vermögen. Aus diesem Grund hat die Kreissparkasse Göppingen ein Produkt entwickelt, das Geld und Gold intelligent verknüpft.
Als erste Bank in Deutschland bietet das traditionsreiche Geldhaus – gegründet wurde es 1846 – ein spezielles Konto an, welches das chancenreiche Investment in Edelmetalle mit der Sicherheit eines klassischen Kreissparkassenkontos verbindet. Das „Goldkonto“ ist die intelligente Verbindung zu den Edelmetallmärkten, An- und Verkäufe der eigenen Schätze werden über das Konto abgewickelt. Und der Kunde muss keinen Tresor vorhalten – das Gold wird in zertifizierten Hochsicherheitstresoren eingelagert und ist vollumfänglich versichert. Über das Goldkonto können Anleger schnell auf Marktgegebenheiten reagieren und bequem hinzukaufen oder sich durch Verkäufe die nötige Liquidität verschaffen. Alle Erlöse aus dem Kauf oder Verkauf erfolgen direkt über das hinterlegte Bankkonto.
text
text
text